Dienstag , Juni 18 2019
Home / Alle Produkte / Musegear Schlüsselfinder
musegear-schluesselfinder

Musegear Schlüsselfinder

musegear-schluesselfinder-keyNichts ist nerviger, als wenn man morgens aus dem Haus geht und sich auf den Weg zum Auto macht, nur um dann festzustellen, dass der Schlüssel nicht mehr an seinem Platz ist. Oft ist für eine gründliche Suche keine Zeit und es muss stattdessen ein teures Taxi gerufen werden. Um solche Situationen zu vermeiden, hat die Firma musegear den gleichnamigen Schlüsselfinder erfunden: Den Musegear Schlüsselfinder. Dieser soll verlorene Gegenstände schnell und unkompliziert wiederfinden.

Lieferumfang des Musegear Schlüsselfinder

Der musegear kommt je nach Auswahl in dunkelblau oder in weiß. Neben dem Gerät selbst befinden sich ein Befestigungsriemen, ein Klebepad, die passende Batterie sowie eine kurze Bedienungsanleitung im Paket. Zum Betrieb ist außerdem ein Smartphone oder Tablet mit Bluetooth erforderlich.

Features

Musegear Schlüsselfinder
Musegear Schlüsselfinder

Musegear bewirbt den Schlüsselfinder selbst damit, dass im Gegensatz zu handelsüblichen Alternativen keine Fernbedienung notwendig ist, um das Gerät auszulösen. Stattdessen verbindet sich die kleine Box per Bluetooth mit dem Smartphone, das sowieso meistens mitgeführt wird. Die Reichweite dieses Funkstandards beträgt rund 50 Meter; in diesem Radius kann der Nutzer den Alarm manuell starten, wenn z.B. der Schlüssel gesucht wird. Bricht die Verbindung ab, sendet musegear automatisch eine Benachrichtigung ans Handy, in der die letzte gespeicherte Position angezeigt wird. Dies bietet gerade draußen einen konkreten Anhaltspunkt zur Suche.

Interessant ist neben dem Positionstracking von Wertsachen auch der eingebaute Fernauslöser: Wird der kleine Knopf auf der Vorderseite gedrückt, macht die Handykamera ein Bild.

Nachteile

Technisch bedingt muss ständig eine Bluetooth-Verbindung zwischen Handy und Schlüsselfinder aufrecht erhalten werden – ohne diese ist das Gerät nutzlos. Bricht sie ab, zeigt die App den letzten bekannten Standort des Schlüssels an – der Radius ist allerdings relativ groß und daher innerhalb von Städten gegebenenfalls etwas zu ungenau.

Fazit zum Musegear Schlüsselfinder

Wer seinen Schlüssel oft in der Wohnung verlegt, ist mit dem musegear Schlüsselfinder gut beraten. Mit der intuitiven Smartphone-App piept das Gerät auf Kommando und ermöglicht so ein schnelles Wiederfinden von Wertgegenständen. Umgekehrt lässt sich auch das Smartphone lokalisieren, wenn der Knopf auf dem musegear lange gedrückt wird. Die genaue Position auf der Karte ist für draußen hilfreich, in der Wohnung aber zu ungenau. Uns gefällt das Gerät wegen seiner unkomplizierten Bedienung und des niedrigen Preises von derzeit rund 22€.

Auch interessant?

Wenn du dich für Onesies interessierst, dann schau mal auf unserer Seite über Onesies vorbei!

Check Also

unbenannt-2

Onesies von Onepiece im Fokus

Auf  dieser Seite dreht sich alles um Onesies. Wir haben für euch eine kleine Marktübersicht erstellt, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.