Dienstag , Februar 21 2017
Breaking News
Home / Elektronik / Withings Thermo Schläfenthermometer
withings-thermo-schlaefenthermometer

Withings Thermo Schläfenthermometer

Mit dem Winter hält auch die Zeit von Krankheiten und Fieber Einzug. Um im Fall der Fälle die Körpertemperatur unkompliziert messen zu können, hat die französische Firma Withings ein Fieberthermometer mit App-Anbindung vorgestellt.

Features

Die Temperaturmessung des 89€ teuren Geräts funktioniert – im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten – durch simples Berühren der Schläfen. Nach knapp zwei Sekunden wird ein auf 0,1 Grad Celsius genaues Ergebnis angezeigt, welches je nach Temperatur durch ein grünes oder rotes Licht begleitet wird. Diese Methode erlaubt eine deutlich hygienischere Anwendung auch bei mehreren Benutzern. Zu Beachten ist außerdem, dass das Gerät durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte freigegeben wurde und somit modernen Messstandards genügen sollte.

Warum ein smartes Fieberthermometer?

Sofort stellt sich die Frage, wie ein so simples Gerät wie ein Thermometer, dessen einzige Funktion im Messen der Temperatur besteht, durch eine App verbessert werden kann. Der Hersteller selbst begründet dies vor allem mit einem besseren Überblick über den Krankheitsverlauf: So speichert das Withings Thermo Messdaten von bis zu acht Nutzern und kann für diese jeweils individuell eine Art Zeitstrahl angeben, der die Entwicklung der Temperatur grafisch darstellt. Da bei der Einrichtung einmalig das Alter aller Nutzer eingetippt wird, kann das smarte Thermometer sofort feststellen, ob die von Mensch zu Mensch verschiedene Optimaltemperatur unter- oder überschritten wird. In einem solchen Fall werden direkt Tipps angezeigt, wie weiter vorzugehen ist; zur besseren Dokumentation ist es überdies möglich, zusätzlich Symptome, Medikamente, Fotos oder Notizen einzupflegen. Dies soll hauptsächlich Menschen helfen, die selten mit Fieber konfrontiert sind und nicht wissen, welche Schritte gegebenenfalls unternommen werden sollten.

Nachteile

Der größte Nachteil des Withings Thermo ist sicherlich der Preis: 89€ lassen sich für viele Nutzer nicht ohne Weiteres rechtfertigen. Ferner bemängeln einige Rezensenten ungenaue Messergebnise bei hohen Temperaturen.

Fazit

Das Withings Thermo gefällt durch ein ansprechendes Design und eine unkomplizierte Einrichtung – nach dem Anlegen aller Benutzer werden Temperaturen im jeweils eigenen Profil gespeichert. Das Messen über die Schläfe hilft besonders bei Kindern, die sonst Angst vor dem Thermometer haben, da der Vorgang nur wenige Sekunden dauert. Leider wirkt der Preis für ein Thermometer unverhältnismäßig hoch und lässt sich nur bei häufiger Anwendung gerade bei mehreren Nutzern rechtfertigen.

Check Also

kartenspiel-exploding-kittens

Kartenspiel: Exploding Kittens

Ein Kartenspiel für Fans von Katzen, Explosionen, Laserstrahlen und gelegentlich Ziegen – so präsentiert sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.